Eine saubere Verbrennung ist das typische Merkmal aller CERA Kaminöfen

Wurden früher häufig offene Kamine genutzt, liegen heute funktionalere und technisch fortschrittlichere geschlossene Kamine im Trend. Der weiterhin sichtbare Feuerraum ist durch eine feuerfeste Glasscheibe vom Wohnraum getrennt. Das bedeutet höhere Sicherheit und mehr Effizienz. Sprühende Funken werden sicher im Feuerraum gehalten. Insbesondere Kinder und Tiere sind so geschützt und kommen ebenfalls in den Genuss der wohligen Wärme des Kamins.

 

Mit ausgefeilter Technik zu wohliger Wärme


Das gesunde Raumklima, das ein guter Kaminofen jedem anderen Heizsystem voraus hat, entsteht durch das perfekte Zusammenspiel von Strahlungswärme und Konvektionswärme. Die Strahlungswärme des Feuers wird über das Sichtglas und den Ofenmantel an die Umgebung abgegeben. Konvektionswärme wird über Luftströme geleitet und erwärmt sehr rasch den umgebenden Raum.
Hochwertiger Stahl ermöglicht CERA eine leichte und filigrane Bauweise. Die edlen Designs der CERA Kaminöfen sorgen außerdem für eine visuelle Inszenierung des Elements Feuer auf höchstem Niveau. Aufgrund verschiedener Modelle, Farben und Techniken bietet CERA DESIGN ein Maximum an Flexibilität auf dem Weg zu Ihrem individuellen Wunschmodell.

 

Cera Speicheröfen


Die innovative Rauchgasführung aller CERA Speicheröfen garantiert eine optimale Wärmenutzung. Die bei der Verbrennung entstehenden heißen Rauchgase werden so durch den Schamotte-Akku gelenkt, dass dieser ein Maximum an Wärme aufnimmt, speichert und über viele Stunden gleichmäßig an den Raum abgibt. Um eine noch längere Wärmespeicherung zu erreichen, können die Konvektionsluftöffnungen verschlossen werden.